Sanierung:
KFW 151: Kredit – Effizienzhaus 115 – 12,5% Zuschuss – 0,75% Zinssatz 
KFW 151: Kredit – Effizienzhaus 100 – 15,0% Zuschuss – 0,75% Zinssatz 
KFW 151: Kredit – Effizienzhaus  85  – 17,5% Zuschuss – 0,75% Zinssatz 
KFW 151: Kredit – Effizienzhaus  70  – 22,5% Zuschuss – 0,75% Zinssatz 
KFW 151: Kredit – Effizienzhaus  55  – 27,5% Zuschuss – 0,75% Zinssatz 
 
KFW 152: Kredit - Einzelmaßnahme – 7,5% Tilgungszuschuss – 0,75% Zinssatz 
 
KFW 430: Zuschuss – Effizienzhaus 115 – 15% Zuschuss 
KFW 430: Zuschuss – Effizienzhaus 100 – 17,5% Zuschuss 
KFW 430: Zuschuss – Effizienzhaus 85 – 20% Zuschuss 
KFW 430: Zuschuss – Effizienzhaus 70 – 25% Zuschuss 
KFW 430: Zuschuss – Effizienzhaus 55 – 30% Zuschuss 
KFW 430: Zuschuss – Effizienzhaus Denkmal – 15% Zuschuss 
 
KFW 430: Zuschuss – Einzelmaßnahme – 10% Zuschuss 
KFW 430: Zuschuss – Heizungs-/Lüftungspaket - 15% Zuschuss
 
Neubau:
KFW 153: Kredit - Effizienzhaus  55  – 5,0% Zuschuss
KFW 153: Kredit - Effizienzhaus  40  – 10,0% Zuschuss
KFW 153: Kredit - Effizienzhaus  40 Plus  – 15,0% Zuschuss
 
Der Unterschied zwischen "KfW 40" und "KfW 40 Plus" sind die zusätzlich geforderten Komponenten:
 
- Eine Strom erzeugende Anlage auf Basis erneuerbarer Energien z.B. eine Photovoltaik-Anlage (PV) oder ein BHKW.
- Ein Energiespeicher (Batteriespeicher).
- Die Installation einer Lüftungsanlage inklusive Wärmerückgewinnung (KWL). 
- Individuelles Portal zur Visualisierung von Stromerzeugung und Stromverbrauch in der Immobilie.
- Der Großteil des Stroms muss dem Eigenbedarf dienen (Eigenverbrauch).
im Bereich BAUEN, WOHNEN und ENERGIE SPAREN gibt es folgende Programme.
 
  
Altersgerecht Umbauen  Kredit   Programmnummer 155, 159  
Altersgerecht Umbauen   Zuschuss   Programmnummer 455  
Energieeffizient Bauen    Programmnummer 153
Energieeffizient Sanieren Investitionszuschuss   Programmnummer 430  
Energieeffizient Sanieren   Kredit Programmnummer 151  
Energieeffizient Sanieren   Baubegleitung   Programmnummer 431  
Energieeffizient Sanieren   Kredit, Einzelmaßnahmen   Programmnummer 152  
Erneuerbare Energien   Standard   Programmnummer 270, 274  
KfW-Wohneigentumsprogramm   Programmnummer 124  
KfW-Wohneigentumsprogramm   Genossenschaftsanteile   Programmnummer 134  
Wohnraum Modernisieren     Programmnummer 141  
 
Hier kann jeder für seine Bedürfnisse das Passende Förderprogramm finden...
Energieberatung Mittelstand (KMU und Freiberufler)
PROGRAMMNUMMER EBM  ZUSCHUSS
 
Sie wollen Ihre laufenden Betriebskosten senken? Entdecken Sie ungenutzte Sparpotenziale in Ihrem Unternehmen und profitieren Sie dabei von dem Angebot der Bezuschussung einer fachkundigen, unabhängigen Energieberatung: Finden Sie die optimalen Maßnahmen und Möglichkeiten für Ihr Unternehmen. Werden Sie aktiv!
 
IHRE VORTEILE
Zuschuss zu den Beraterkosten
Einsparmöglichkeiten erkennen
Informationslücken schließen
mit kleinen Schritten viel erreichen
 
Sie profitieren von diesem Programm als Freiberufler und privatwirtschaftliches in- oder ausländisches Unternehmen, wenn Ihre jährlichen Energiekosten am zu untersuchenden Standort mehr als 5.000 Euro betragen. Wichtig ist außerdem, dass Sie die EU-Kriterien für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erfüllen und die Beratung für einen Standort in Deutschland in Anspruch nehmen.
 
Ihren Antrag stellen Sie bitte bei einem Regionalpartner der KfW, zum Beispiel der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, Wirtschaftsförderungsgesellschaft oder Energieagentur in Ihrer Region.